Selbstfahrer Safari

Safari im Etosha Nationalpark
Eine Safari in Afrika ist eines der ganz großen Erlebnisse und wenn man sich für Namibia entscheidet, bleibt noch die Qual der Wahl, welche Art Safari man machen möchte. Denn Safari ist nicht gleich Safari. Und vielleicht sind auch die angebotenen Safaris zwar interessant, aber doch noch nicht genau das, was man sich eigentlich vorstellt, um das Land kennen zu lernen. Oder der Abenteurer kommt in einem durch und man möchte nichts im vornherein organisiertes machen Da ist eine Selbstfahrer-Tour genau das richtige. Diese selbst gefahrenen Safaris habe einige Vorteile zu den bereits organisierten.

1. Der eigene Rhythmus
Wenn man mit einer Gruppe - ins besonderen einer größeren - unterwegs ist, richtet sich die 'Geschwindigkeit' nach dem langsamsten der Gruppe. Das bedeutet: viel warten, sich anpassen. Fährt man hingegen alleine, kann man seinen eigenen Rhythmus bestimmen, halten wo man möchte. Man kann stundenlang einer Herde Antilopen zusehen und dann auf den Klippen sein Lunchpaket verzehren, hoch oben über der Savanne. Niemand drängelt zum Weiterfahren.

2. Keine langweiligen Stopps

Wer jemals in einer Gruppe unterwegs war, der Führer sich stundenlang über die Entwicklung eines Pflanzenteils ausgelassen hat und ausgerechnet in den interessanten Momenten sagt der Führer nur drei Worte - spätestens jetzt denkt man an Eigen-Regie. Viele interessiert es nicht, warum der Pillendreher die 'Mistpillen' rechts herum statt links herumdreht und würde viel lieber mehr über den Bestand der Löwen und Elefanten wissen, über die aber nicht viel gesagt wird. Auf einer selbst gefahrenen Safari hat man ein Buch, in dem man alles wissenswerte nachlesen kann, kann sich den Dingen widmen, die einem wirklich interessant erscheinen.

Menschen, die lieber eine Führung haben und wissen wollen, wo sie entlang gehen sollen, was für sie interessant ist, sind auf einer Safari in Eigenregie weniger gut aufgehoben. Aber alle diejenigen, die selber entdecken wollen, keine Angst vor Neuem haben und gerne ihren eigenen Weg gehen, haben hier die beste Möglichkeit, ein traumhaftes Land zu entdecken.